Weltuntergangsarchiv

Hier könnt ihr die ganzen Weltuntergänge sehen, die es so in den letzten 100 Jahren (wird noch vervollständigt) geben sollte und welche wir allesamt überlebt haben.

black metal fence near building during daytime

Wer?

Was?

Wann?

Reverend Michael Baxter

Der Pfarrer Michael Baxter, Herausgeber des "Christian Herald", verkündete 1889 in seinem Buch "The End of This Age about the End of This Century", dass 1896 144.000 gläubige Christen entrückt werden und 5 Jahre darauf - 1901 - die Welt untergehen würde.

1901

Diverse Weltuntergangexperten

Im Mai 1910 näherte sich der Halleysche Komet zum 27. Male seit seiner ersten Beobachtung der Erde.
Eine wahre Hysterie brach aus: Tausende von Menschen in Europa versammelten sich in Kirchen und beichteten ihre Sünden, Hunderte begingen Selbstmord. Andere wiederum verschenkten Haus und Habe oder gaben sich einem Vergnügungstaumel hin. In Oklahoma mußte die Polizei sogar ein Mädchen vom Altar der "Select Followers" retten, die den Allmächtigen mit einem Menschenopfer zu besänftigen versuchten.

17.05.1910

Helen Exeter, Gründerin der "Panacea Society"

Die Panacea Society wurde gegründet, um die Schriften und Überzeugungen von Joanna Southcott, eine Seherin im London des frühen 19. Jhdts., zu verbreiten. Helen Exeter, die Gründerin dieser Gesellschaft, legte die Rückkehr des Messias auf das Jahr 1914 fest, nachdem der Termin im Jahre 1814 geplatzt war. Ihren Irrtum erlebte sie nicht mehr, sie ertrank am Anfang des "Schicksalsjahres". Nun legt die Panacea Society alle ihre Hoffnungen in eine verschlossene und versiegelte Kiste aus Ms. Southcotts Nachlass, die das Datum der Rückkehr enthüllen soll. Dummerweise darf diese Kiste nur im Beisein aller Bishöfe der Kirche Englands geöffnet werden. 1997 schaltete "The Panacea Society" eine Serie von Zeitungsanzeigen, um diese zu versammeln.

1914

Zeugen Jehovas

Für die Zeugen Jehovas geht schon wieder mal die Welt unter (zuvor war es 1874). Das Datum berechneten sie aus dem Buch Daniel, Kapitel 4. In diesem ist von "sieben Zeiten" die Rede. Die Sekte interpretierte: 7 Zeiten a 360 Tage macht insgesamt 2520 Tage. Diese wurden wiederum als 2520 Jahre ausgelegt. gemessen vom 607 v. Chr.
Als sie es dann aber doch nicht tat, verkündeten die Oberen, dass Christus unsichtbar gekommen war und nur von wahren Gläubigen gesehen werden konnte.

1914

Zeugen Jehovas

1925


Auch hier sollte die Welt (zum dritten Mal) für die Zeugen Jehovas untergehen....